KONTAKT
2022 | OS
EhE e.V. Echzeller helfen Echzellern Raunstraße 79 61209 Echzell Hilfe-Fon: 01 51 - 10 97 64 97 E-Mail: office@ehe-echzell.de

VON HAUS ZU HAUS

ALLTÄGLICHE HILFE LEBEN

ÖFFNUNGSZEITEN
Sammelstelle Ukraine-Hilfe Hügelstraße 1 61209 Echzell - Bingenheim Annahme von Spenden auf Anfrage. Weitere Infos unter Telefon: 01 51 - 10 97 64 97 E-Mail: ukraine@ehe-echzell.de
SPENDENKONTO
EhE e.V. Volksbank Mittelhessen IBAN: DE 75 5139 0000 0058 6067 07 BIC: VBMHDE5F Spendenzwecke: „Echzeller helfen Echzellern“ „Brandopfer Echzell“ „Hilfe für Ukraine“ weitere Infos hier
Mit diesem Angebot wollen wir Echzeller und Echzellerinnen unterstützen, die bei ihren Besu- chen zu Ärzten begleitet werden möchten. Bürgerinnen und Bürgern, die nicht sicher zu Fuß sind, bietet EhE e.V. an, sie zum Arzt zu begleiten, denn gerade bei eingeschränkter Beweglichkeit kann es sinnvoll sein, dass ein Helfer achtsam zur Seite steht.
So kann er zum Beispiel beim Umziehen vor Untersuchungen helfen und oder Taschen verwah - ren. Die Begleitung von EhE e.V. gibt ebenso Sicherheit, wenn man eine unbekannte Praxis eines Facharztes aufsuchen soll. Sollten Fahrten mit dem PKW über Echzell hinaus - gehen, fallen Benzin- und Parkkosten an, die direkt an den Helfer zu entrichten sind.

BEGLEITUNG ZUM ARZT

BEGLEITUNG BEI BEHÖRDENGÄNGEN

EhE e.V. bietet Hilfebedürftigen an diese bei ihren Besuchen und Vorsprachen bei Behörden und Ämtern zu begleiteten. Außerdem unterstützen wir gerne beim Ausfüllen von Formularen oder Anträgen oder helfen beim Formulieren von Briefen und Anschreiben. Diese sind im allgemeiner Natur und haben keine Rechtsverbindlicheit.

EINKAUFSBEGLEITUNG

Mit der Begleitung bei Einkäufen durch einen eh - renamtlichen Helfer von EhE e.V. möchten wir in erster Linie ältere, kranke oder behinderte Men- schen unterstützen, die sich gerne begleiten lassen wollen. Sollten sie selbst das Haus nicht verlassen können, übernehmen wir den Einkauf für sie und bringen diesen ins Haus. Dies kann eine einmalige oder auch regelmäßige Hilfe bei Einkäufen zur Deckung des Bedarfs für das tägliche Leben sein.
Die Helfer von EhE e.V. begleiten bewegungseinge- schränkte Bürgerinnen und Bürger beim Besuch in die Kirche oder zu örtlichen bzw. örtlich angrenzen- den Veranstaltungen. Entstehende Kosten sind ent-sprechend zu tragen.
BEGLEITUNG ZUR KIRCHE ODER ÖRTLICHEN VERANSTALTUNGEN
Mit diesem Angebot möchten wir kranke oder in Not geratene Eltern, die eine vorübergehende Betreuung für ihr Kind benötigen, unterstützen. Die Hilfe ist grundsätzlich nur kurzfristig, zeitlich begrenzt und findet auf ehrenamtlicher Basis (un - entgeltlich) statt. Wenn es um eine Betreuung über einen längeren Zeitraum geht, können wir gerne den Kontakt zu entsprechenden Anbietern herstellen. In der Regel sind diese Angebote jedoch dann mit Kosten verbunden. Alle Absprachen und Vereinbarungen hierzu sind mit den Anbietern bzw. Tagesmüttern zu treffen und können von EhE. e.V. nicht beeinflusst werden.

KINDERBETREUUNG / BABYSITTING

BESUCHE BEI ÄLTEREN, KRANKEN ODER BEHINDERTEN MENSCHEN

EhE e.V. richtet sich mit dieser Hilfe an Kranke, Behinderte oder ältere Mitbürger, die Ihre Wohnung alleine nur schwer verlassen können. Unser Verein bietet diesen an, die gerne Gesellschaft haben möchten, zu besuchen oder - wenn möglich - bei einem Spaziergang begleiten. Dazu kann zum Beispiel gehören: das Vorlesen der
Tageszeitung oder eines geliebten Buches, das Austauschen über Hobbys wie Garten, Blumen, Briefmarken etc. Auch das Spielen von beliebten Gesellschaftsspielen wie Karten, Mensch ärgere Dich nicht, Schach, Dame etc. bieten Kurzweil. Es gibt viele Möglichkeiten die Zeit gemeinsam zu verbringen.

KLEINERE REPARATUREN UND ARBEITEN

Älteren, kranken oder behinderten Mitbürgerinnen und Mitbürgern fällt es meist schwer erforderliche kleinere Reparaturen vorzunehmen. Mit unseren ehrenamtlichen Helfer bieten wir an, sich bei der Durchführung von erforderlichen Kleinreparaturen helfen zu lassen. Dazu zählen zum Beispiel das Auswechseln einer Glühbirne, das Austauschen von Druckerpatronen, das Ersetzen der Dichtung eines tropfenden Wasserhahnes, vieleicht auch nur das Auhängen eines Bildes und dergleichen. Entstehende Auslagen für die Beschaffung von be - nötigtem Material und eventuellen Fahrtkosten sind dem Helfer direkt zu erstatten. Dienste, die üblicher - weise von Handwerksbetrieben ausgeführt werden, wie z.B. Maler-, Tapezier- oder Elektroarbeiten, können wir grundsätzlich nicht leisten.
Family in living room photo created by gpointstudio - www.freepik.com
EhE
01 51 - 10 97 64 97